Termin buchen Blog

Erste Hilfe bei Problemen mit der Zahnspange

Wenn Ihnen die festsitzende Zahnspangegerade neu eingesetzt wurde, können vorübergehend Schmerzen auftreten. Die Zähne müssen sich erst einmal an die sanfte Bewegung gewöhnen. Besonders beim Kauen harter Speisen spürt man dann die Spannung, die sich als Aufbissempfindlichkeit äußern kann.

Die Zeit, die der Patient für die Gewöhnung an die neue Zahnspange benötigt, ist individuell unterschiedlich und dauert in der Regel ca. 1 bis 2 Wochen. Eine Spülung mit Kamillentee kann die Heilung wunder Stellen beschleunigen.

Nötigenfalls können Sie ein Schmerzmittel im Rahmen der Dosierungsanweisung des Herstellers verwenden.

Sollte sich bei Ihrer Zahnspange etwas gelöst haben oder etwas anderes nicht normal sein, finden Sie hier die ersten Antworten auf Ihre Fragen.

Wenn Ihnen die folgenden Anleitungen keine Hifle bieten können Sie sich von Mo- Do jederzeit bei uns in der Praxis melden. Am Wochende bitte in dringenden Fällen beim zahnärztlichen Notdienst- Zentrum in Linz melden:

Notdienstzentrum, UKH Linz
Montag bis Sonntag: 20-24 Uhr
Zusätzlich an Samstagen, Sonn- und Feiertagen: 8-14 Uhr
Notfalltelefon: 0732 / 78 58 77

Alles, was Sie brauchen:

Schutzwachs, Nagelzwicker, Bleistiftradiergummi, Pinzette ( Nagel- Set )

Zahnspange

Problem:

Bogen sticht und ragt über das hinterste Bracket heraus

Die Lösung:

Nehmen Sie ein Stückchen Wachs von der Schachtel, die Sie von uns bekommen haben – oder verwenden Sie ein Stück aus einer Kerze-, machen Sie es zwischen Ihren Fingern weich und formen Sie eine kleine Kugel daraus. Picken Sie das Kügelchen auf das herausragende Bogenteil, und rufen Sie uns –so bald wie möglich – an, um einen Zwischentermin zu vereinbaren.

Gelingt dies nicht, oder geht das Kügelchen ständig verloren – so haben Sie die Möglichkeit dem herausragenden Bogenteil abzuschneiden. Dazu brauchen Sie einen herkömmlichen Nagelclip.

Wichtig! Halten Sie zwei Finger hinter die Schneidefläche des Nagelclips, um den abgeschnittenen Bogenteil aufzufangen!

Weiters können Sie auch versuchen mit dem Fingernagel oder der Rückseite eines Bleistiftes (Radiergummi) diesen pieksenden Draht von der Wange wegzubiegen.

Wenn keine Besserung eintritt: Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Zahnspange
Zahnspange
Zahnsange
Das Bogenende ist aus dem Bracket gerutscht

Die Lösung:

Versuchen Sie, das Ende wieder mit ihren Finger oder einer Pinzette in das Schloss hineinzuschieben. 

Wenn das nicht gelingt den Bogenteil Kürzen oder abschneiden. Dazu brauchen Sie einen herkömmlichen Nagelclip.

Wichtig! Halten Sie zwei Finger hinter die Schneidefläche des Nagelclips, um den abgeschnittenen Bogenteil aufzufangen!

Wenn keine Besserung eintritt: Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin. 

Drahtligatur sticht

Das abgeschnittene Ende der Befestigungsligatur hat sich nach vorne gebogen und sticht in die Wange oder Lippe!

Die Lösung:

Nehmen Sie einen Bleistift mit Radiergummieinsatz, und drücken Sie vorsichtig das wegstehende Ende zurück hinter der Bogen wieder (siehe Bild).

Wenn keine Besserung eintritt: Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Bracket locker

Durch besonders hohen Kaudruck beim Abbeißen von hartem Brot, Pizzarand, Nüssen, Nägel- oder Stiftbeißen, Zähneknirschen oder -pressen etc. kann es zum Abbrechen eines geklebten Brackets kommen.

Ein lockeres Bracket sollte zwar möglichst schnell wieder aufgeklebt werden, kann aber zur Not einige Tage (aber nicht zu lange!) auch einmal am Draht hängen – z.B. am Wochenende oder wenn Sie im Urlaub sind.

Hat sich ein Bracket vom Zahn gelöst, der Bogen sitzt aber noch gut, so belassen Sie alles so wie es ist. Beim Zähneputzen verschieben Sie bitte das lockere Bracket auf dem Bogen so, dass Sie unter der lockeren Klebestelle auch reinigen können.

Im Falle der Lockerung eines Brackets möchten wir Sie bitten, sich umgehend in unserer Praxis vorzustellen und einen Zwischen-Termin zu vereinbaren. Bitte beachten Sie, dass nur mittels einer ordnungsgemäß befestigten Apparatur das Behandlungsziel erreicht werden kann.

Vereinbaren Sie bitte einen kurzfristigen Termin bei uns zur Wiederbefestigung.

Die Lösung:

Ist das Bracket verdreht, so können Sie es vorsichtig zurückdrehen, damit die Netzbasis wieder Richtung Zahn ist, und dann mit Wachs (das Sie von uns bekommen haben) abdecken.

Beim Zähneputzen verschieben Sie bitte das lockere Bracket auf dem Bogen so, dass Sie unter der lockeren Klebestelle auch reinigen könne

Sollte das Bracket sich auch von dem Drahtbogen lösen, so sollten Sie am Besten den freien Draht mit Wachs abdecken, damit er sich nicht in die Wangenschleimhaut „bohrt“.

Wenn keine Besserung eintritt: Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Wenn sich ein Bracket komplett vom Drahtbogen gelöst hat:

• Mit einer Pinzette oder Finger entfernen, Termin vereinbaren und Bracket mitbringen

Falls Brackets verschluckt werden
• Kein Grund zur Sorge

Falls aber Brackets eingeatmet wurden und Atemprobleme auftreten
• Sofort Notarzt anrufen!

In dringenden Fällen melden Sie sich bitte beim zahnärztlichen Notdienst- Zentrum in Linz:

Notdienstzentrum, UKH Linz
Garnisonstr. 7
Tel: 0732 785877
täglich von 20 bis 24 Uhr und
Sams-, Sonn- und Feiertag von 8 bis 14 Uhr.

Sie haben Ihre Orthocaps- Schiene verloren

Wenn Sie erst mit dem Tragen der neuen Orthocaps- Schiene begonnen hatten, dann gehen Sie nach Möglichkeit zu Ihrer letzten Schiene zurück und tragen diese weiter!

Wenn Sie die Schiene schon einige Tage getragen hatten, dann versuchen Sie schon zu Ihrer nächsten Schiene überzugehen und tragen diese wie vorgeschrieben weiter! 

Ihre Orthocaps- Schiene ist teilweise eingebrochen

Versuchen Sie, Ihre eingebrochene Schiene weiter zu tragen. In der Regel macht dies keine Probleme.
Wenn dies nicht möglich ist: Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Beratungsgespräch


Persönliche, voneinander abgetrennte, private Behandlungsräume, die sich am neuesten Stand der Technik befinden

Vereinbaren Sie heute noch einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch und nutzen Sie unseren Rückrufservice. Wir rufen Sie werktags binnen 24 Stunden zurück.
* Pflichtfelder
Praxis für Kieferorthopädie, Zahnregulierung, Gratiszahnspange, unsichtbare Zahnspange

Ordinationszeiten

Ordination nach Vereinbarung
wir bitten um telefonische Voranmeldung.

Termin vereinbaren

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
+43 732 65 22 24 13

Schreiben Sie uns

Praxis Dr. Konstantin Pischel
praxis[at]drpischel.at