Termin buchen Blog

Gratis Zahnspange für Kinder und Jugendliche

Kostenlose Zahnspangen für Kinder und Jugendliche: Ab einer Zahnfehlstellung mit dem Schweregrad von 4 oder 5 in der IOTN Skala, wird der Antrag auf eine Gratis Zahnspange genehmigt. Die Kosten für die kieferorthopädische Behandlung werden folglich zu 100% von der Gebietskrankenkasse übernommen. 

Gebietskrankenkassen haben mit 180 selektierten Kieferorthopäden Verträge zur Gratis Zahnspange abgeschlossen. Einer dieser ausgewählten Vertragspartner sind wir. Gerne können Sie sich einen Termin online vereinbaren: Wir bestimmen den Grad der Fehlstellung und unterstützen Sie bei der Beantragung der Gratis Zahnspange.

Buchen Sie ganz bequem online einen Beratungstermin zur kostenlosen Zahnspange. Im Zuge dieses Termins werden wir Sie zum Thema Gratis Zahnspange informieren, sowie die Beurteilung der Zahnfehlstellung vornehmen.

›› Jetzt Termin online buchen

Wer bekommt die Gratis Zahnspange?

Zur Gratis Zahnspange zählen die kostenlose kieferorthopädische Beratung und die Feststellung des Schweregrades der Fehlstellung. Im nächsten Schritt erfolgt die Behandlung der Zahn- und Kieferfehlstellung kostenlos. Die Zahnfehlstellung von Jugendlichen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr wird meist mit einer festsitzenden Zahnspange behandelt.

Nachfolgend, die wichtigsten Bedingungen für die erfolgreiche Beantragung der Gratis Zahnspange:

Eine 100%ige Kostenübernahme der Zahnregulierung durch die jeweilige Versicherung gibt es unter folgenden Voraussetzungen:

Inanspruchnahme eines Vertrags- Kieferorthopäden
18. Lebensjahr noch nicht vollendet
vorliegen einer Fehlstellung der IOTN Stufe 4 oder 5

Wird im Gegensatz dazu ein Nicht-Vertragspartner, also ein Zahnarzt/Kieferorthopäde ohne Gratis-Zahnspangen-Kassenvertrag in Anspruch genommen, ist vor Behandlungsbeginn eine Bewilligung der Zahnregulierung bei der Versicherung einzuholen.

Die Versicherung übernimmt dann für die gesamte Behandlung mit der Zahnspange nicht 100%, sondern lediglich 80% der Kosten. Das heißt, dass ein Selbstbehalt von 20%, zurzeit € 910, vom Patienten für die Zahnspange selbst bezahlt werden muss. 

Zudem ist noch eine mögliche Kostendifferenz auf die Zahnregulierung des Wahlarztes vom Patienten zu tragen.

Zu einer kostenlosen Feststellung der kieferorthopädischen Behandlungsnotwendigkeit, heiße ich Sie in meiner Kieferorthopädie-Praxis in Linz herzlich willkommen!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Konstantin Pischel, MSc

Gratis heißt bei uns nicht, dass billige Materialien verwendet werden!

In unserer Kieferorthopädie Praxis Dr. Konstantin Pischel in Linz werden für die Gratis Zahnspange hochmoderne, sogenannte selbstligierende Brackets verwendet, welche die Mundhygiene vereinfachen und zu einer verkürzten Behandlungsdauer führen.

Sie können sich bei uns in sicheren Händen fühlen. Unsere Patienten sind uns wichtig!

Wir beraten Sie gerne. Buchen Sie ganz einfach und bequem online einen Beratungstermin zur Gratis Zahnspange!

›› Jetzt Termin online buchen

Gratiszahnspange in der Zahnarzt Praxis Dr. Pischel in Linz

Beratungsgespräch


Persönliche, voneinander abgetrennte, private Behandlungsräume, die sich am neuesten Stand der Technik befinden

Vereinbaren Sie heute noch einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch und nutzen Sie unseren Rückrufservice. Wir rufen Sie werktags binnen 24 Stunden zurück.
* Pflichtfelder
Praxis für Kieferorthopädie, Zahnregulierung, Gratiszahnspange, unsichtbare Zahnspange

Ordinationszeiten

Ordination nach Vereinbarung
wir bitten um telefonische Voranmeldung.

Termin vereinbaren

Wir freuen uns auf Ihren Anruf
+43 732 65 22 24

Schreiben Sie uns

Praxis Dr. Konstantin Pischel
praxis[at]drpischel.at